Food Rezepte Snacks Vegan

Vegan und roh: Mozzarella aus Cashewkernen!

Mozzarella aus Cashewkernen

Draußen kämpfen sich endlich die ersten frühlingshaften Sonnenstrahlen zu uns durch und mit der guten Laune steigt auch die Lust auf leichtere Gerichte, die zu den wärmer werdenden Temperaturen passen. Ein Klassiker im Frühling und im Sommer ist sicherlich ein Caprese-Salat aus Mozzarella, Tomaten, frischem Basilikum und Kräutern. Den veganen Mozzarella, den ich euch hier vorstelle, habe ich jetzt schon öfter gemacht und bin wirklich begeistert – Nicht nur die Konsistenz kommt an echten Mozzarella heran, auch Farbe ist verblüffend ähnlich und geschmacklich finde ich ihn sogar besser als das Original! Die Zubereitung ist super einfach, die Zutaten sind überschaubar und die Cashewkerne und die Flohsamen machen diesen veganen Mozzarella zu einem gesunden Snack!

Habt ihr auch schonmal veganen Käse selbst hergestellt? Was ist euer liebstes Rezept dafür?

Cashewkerne sind eine gute Quelle für Mineralstoffe. Besonders Magnesium, das unter anderem für die Energiegewinnung sowie die Muskelkontraktion von Bedeutung ist, kommt in Cashewkernen in größeren Mengen vor.  Daneben eignen sich Cashewkerne aber auch sehr gut als Nervennahrung, denn die in der Nuss enthaltenen B-Vitamine steigern die Konzentration und die Leistungsfähigkeit. Ihr hoher Eiweißgehalt und ihre 270 mg Magnesium pro 100 g machen sie zur perfekten Nervennahrung für Vegetarier und Veganer. Cashewkerne zählen mit nur 42 g Fett pro 100 g zu den verhältnismäßig fettarmen Nüssen. Außerdem können Cashewkerne vor allem mit dem Inhaltsstoff Tryptophan punkten, welcher im Gehirn in den „Glücklichmacher “ Serotonin umgewandelt wird.

Flohsamenschalen sind die Schalen der Flohsamen. Sie werden überwiegend in Indien und Pakistan angebaut und unter dem Namen „indische Flohsamenschalen“ als Heil- und Lebensmittel verkauft. Flohsamenschalen enthalten sehr viele pflanzliche Ballaststoffe, die sogenannten Schleimpolysaccharide, deren Eigenschaften sich positiv auf die Gesundheit auswirken. Ihre herausragenden Quelleigenschaften, die den enthaltenen Schleimstoffen zugeschrieben werden, sind für eine ganze Reihe an gesundheitsfördernden Eigenschaften verantwortlich: Flohsamenschalen sind für die Darmgesundheit essentiell, sie verhindern Blähungen, Verstopfungen, Völlegefühl und wirken gegen Durchfall und Darmerkrankungen.

Mozzarella aus Cashewkernen

Rezept: Mozzarella aus Cashewkernen!

Für einen Mozzarella:

  • 400ml Wasser
  • 2 EL gemahlene Flohsamenschalen
  • Saft von einer 1/2 Bio-Zitrone
  • 50g Cashewkerne
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung:

  1. Die Cashewkerne für mindestens 2 Stunden in Wasser einweichen lassen.
  2. Die Flohsamenschalen mit den 400 ml Wasser in einer Schüssel verrühren und ebenfalls 2 Stunden quellen lassen.
  3. Das Wasser der Cashewkerne abschütten und diese zusammen mit den aufgequollenen Flohsamenschalen, dem Zitronensaft, Salz und Pfeffer in einen Mixer oder in eine Küchenmaschine geben und solange mixen, bis sich alles gut miteinander verbunden hat.
  4. Die entstandene Masse in eine Schüssel oder in eine andere Form geben und für weitere 2 Stunden kalt stellen, bevor ihr ihn auf frischem Brot, im Salat oder auch einfach pur genießen könnt.

Bon Appétit!

Mozzarella aus CashewkernenMozzarella aus Cashewkernen

Merken

Merken

Merken

You Might Also Like

4 Comments

  • Reply
    Nadine
    13. März 2017 at 17:33

    Wow. Auf die Idee bin ich noch gar nicht gekommen. Das sieht unheimlich lecker aus. Wie lang hält sich so ein „Käse“?
    Lg Nadine

  • Reply
    Jana Kalea
    13. März 2017 at 17:36

    Ich ernähre mich nicht vegan und streng genommen noch nicht einmal 100% vegetarisch. Allerdings schmecken mir viele vegane Gerichte und Alternativen einfach so gut, dass ich sie mittlerweile den tierischen Produkten vorziehe. Dabei staune ich jedes Mal aufs Neue. Aus Cashewkernen Mozerella zu machen wäre mir nicht eingefallen. Sieht aber extrem gut aus und wird ausprobiert.

    Übrigens gefällt mir dein Blog sehr und auch viele der anderen Rezepte hören sich sehr lecker an. 🙂

    Liebe Grüße
    Jana
    http://www.comfort-zone.net

  • Reply
    Janine
    13. März 2017 at 17:42

    Wow das klingt nicht nur super lecker sondern auch echt interessant 🙂
    Alles Liebe,
    Janine

  • Reply
    Iris
    13. März 2017 at 18:53

    Ich bin zwar nicht zu 100% vegan, vor allem nicht unterwegs, da klappt das einfach nicht, wenn der Hunger kommt. Aber zu Hause wird bei uns nur vegan gekocht! ich habe einmal einen veganen Mozarrella gekauft und der echt scheußlich, deinem Rezept gebe ich aber gerne eine Chance. Die Fotos sehen so toll aus und du hast den Käse so toll angerichtet! ich bin schon sehr gespannt, wie der Chashew Mozze schmeckt !!! Alles Liebe Iris

  • Leave a Reply