Ernährung Food Health Inspiration Lifestyle

Getestet: Die Whole Food Box!

Whole Food Box

Diese Woche erreichte mich die Whole Food Box, die mir netterweise kostenlos und bedingungsfrei zur Verfügung gestellt wurde und ich muss sagen, dass ich wirklich begeistert bin! Die Absicht und die Überlegungen hinter der Whole Food Box haben mich sofort überzeugt und auch die Produkte, die in der Box waren, finde ich richtig toll! Ich persönlich liebe ja Überraschungen und wenn die dann noch so gesund und lecker sind, umso besser! Im Folgenden stelle ich euch die Whole Food Box und das Konzept dahinter etwas genauer vor!

Whole Food Box

Die Whole Food Box!

Rosa und Johann Koppelmann – ein junges Ehepaar aus Leipzig und die Gründer der Whole Food Box – haben den großen Traum, vollwertig vegane Ernährung zu verbreiten und interessierten Menschen zu zeigen, wie lecker und vor allem wie vielseitig sie sein kann. Die beiden möchten so viele Menschen wie möglich erreichen, um damit einen Beitrag für eine gesündere Welt zu leisten. Den Schritt, diesen Traum zu verwirklichen, haben sie mit ihrer Whole Food Box geschafft.

Die Whole Food Box ist eine vegane Foodbox mit vollwertigen Produkten. Diese definieren Rosa und Johann als solche Lebensmittel, denen nichts Gutes entnommen und nichts Schlechtes hinzugefügt wurde. Es sind also Produkte, welche ausschließlich aus nicht- bis wenig-verarbeiteten natürlichen und biologischen Inhaltsstoffen bestehen. Das bedeutet, dass in der Foodbox keine Lebensmittel mit Inhaltstoffen wie raffiniertem Zucker, zugefügten Ölen oder weißem Mehl zu finden sind. Stattdessen gibt es viele leckere Produkte, die leicht verarbeitet sind, dabei aber immer schonend, so dass die wertvollen Nährstoffe möglichst erhalten bleiben.

Jede Box enthält acht bis zehn pflanzliche und vollwertige Lebensmittel mit einem Warenwert von ca. 30-35 Euro, die alle sorgfältig ausgesucht und in einer guten Mischung zusammengestellt werden. Von Basics über Tee, Kräuter und Gewürze sowie Süßes oder Snacks bis hin zu Super Foods und Drinks sind die verschiedensten Produkte in der Box zu finden, sodass es vielfältig bleibt und nicht langweilig wird. In jeder Box findet man nach dem Öffnen außerdem ein Extrablatt mit Informationen zu den Produkten, so bekommt man direkt ein Gefühl über die Inhaltstoffe und Herkunft der Lebensmittel.

Whole Food Box

Was war drin? Meine Highlights!

Die Smoothie-Mischung Akili mit Mango und Baobab von Essence of Africa kam direkt in den nächsten Smoothie! Der “Apothekerbaum” trifft auf die Königinnen der Früchte. Der Baobab-Baum wird in Afrika wegen seiner nahrhaften Früchte sehr geschätzt. baobab Pulver ist reich an antioxidativ wirksamen Polyphenolen, der Antioxidantiengehalt der Fruch soll sogar höher sein als der von Acai- oder Gojibeeren. Akili verleiht dem Smoothie etwas Frisches und eine exotische Note.

Was ich bisher noch nicht kannte, sind Bergerbsen. Die Feinen Bergerbsen von Davert werden in Deutschland angebaut und kommen somit über kurze Transportwege zu uns auf den Teller. Sie haben eine Kochzeit von nur 20-30 Minuten und eignen sich mit ihrem aromatischen, leicht würzigen Geschmack hervorragend für klassische Eintöpfe oder als aromatische Beilage.

Richtig toll finde ich den Smoked Ketchup von Emils, da es ansonsten ja fast unmöglich ist, einen gesunden Ketchup ohne Zucker zu finden! Die Süße bei diesem Ketchup, der übrigens auch 100% frei von Verdickungsmitteln ist, kommt nur aus Tomaten, Apfelsaft und feinem Aceto Balsamico. Dank der sonnengetrockneten Tomaen schmeckt der Ketchup kräftig tomatig und hat eine schöne BBQ Note. Der hält bestimmt nicht bis zum ersten Grillen im Sommer 😉

Mein Fazit!

Zusammengefasst kann ich sagen, dass die Whole Food Box ein bunter Mix aus alltäglichen und besonderen Lebensmitteln ist, wodurch mit Sicherheit jedes Mal einige Dinge dabei sind, die man vielleicht noch nicht kennt oder zumindest noch nie probiert hat! Die Foodbox ist eine schöne Mischung mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis, da der Preis der Box immer unter dem Warenwert im Einzelhandel liegt.

Jeder, der auf Überraschungen steht, gerne Neues entdeckt, auch mal unbekannte Produkte ausprobiert und dabei vor allem Wert auf vollwertig und vegan legt, ist hier definitiv an der richtigen Adresse! Die Box gibt es sowohl einzeln als auch als Abo zu bestellen und alle Produkte können bei Gefallen anschließend sogar über die Webseite nachgekauft werden. Die Abo-Box wird versandkostenfrei geliefert und kann jederzeit gekündigt werden. Der Preis pro Box liegt bei 26,90 Euro, was ich für die Mühe, die hineingesteckt wird und die Qualität der Produkte sehr angemessen und fair halte.

Weitere Informationen und alles Wissenswerte sowie die Möglichkeit, eure Box zu bestellen findet ihr bei Whole Food Box!

Whole Food Box

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply